Geschmiedeter Edelstahl-Amboss

October 6, 2020 at 11:55 PM
Angelehnt an Thorkells Mini-Amboss-Gürtelschnallen-Projekt hab' ich mich auch mal an einem Miniatur-Amboss versucht.
Ausgangsmaterial war ein Edelstahlflachstahl 20x10. Die Vorgehensweise war allerdings genau umgekehrt:
- Zuerst den Fuß aufgestaucht
- Dann die Kehlung mit der Absetzvorrichtung eingebracht
- Abgetrennt und eingeflext
- Aufgespreizt und flachgelegt (das hat etwas gedauert, bis ich die Einschnürung in der Mitte wieder einigermaßen raus hatte)
- Die Enden gekürzt und ausgeschmiedet
Die Einkehlung im Sockel, um 4 getrennte Füße zu erhalten habe ich leider schlichtweg vergessen, wird aber bei Gelegenheit nachgeholt.
01_-_Stauchen.jpg
02_-_Einkehlen.jpg
03_-_Trennen.jpg
04_-_Spreizen.jpg
05_-_Flachlegen.jpg
06_-_Kuerzen.jpg
07_-_Amboss.jpg
October 8, 2020 at 10:03 AM
Sehr interessantes Projekt!

Wie machst du weiter mit dem Stahl? Jetzt so lassen reicht erfahrungsgemäß nicht für rostfrei. 
October 8, 2020 at 12:04 PM

Der Flachstahl, aus dem ich ihn geschmiedet habe, war vermutlich aus Edelstahl. Es war der einzige Stab, der absolut keinen Rost angesetzt hat, obwohl er draußen lagert. Man konnte auch komplett zunderfrei schmieden!

Genau wissen tu ich das aber nicht, ich hab nicht nach der Werkstoffbezeichnung gefragt, als ich ihn in mein Eigentum übergehen ließ...

October 9, 2020 at 12:07 PM


Ich dachte es soll rostfrei werden. Aber mir geht es oft ähnlich, Hauptsache die Dimensionen passen. Kann aber auch frustrierend sein ;)