January 31, 2023 at 11:08 PM

Herrmann,

hast Du Dein Schmiedezeichen mal mit anderen verglichen, z.B. mit dem von Jockl Greiss?

Attachments:

January 31, 2023 at 10:20 PM

Hallo, Hermann,

gefällt mir gut,  Dein Messer: Klinge oben dunkel, Griff unten dunkel, alles ohne Schnickschnack. Sauberer Dreilagenstahl ist mein Favorit im Gebrauch- Ich kann mir vorstellen, wie gut es bei seinen Proportionen und der Griffform in der Hand liegt. 

Gruß

Meinhard

January 30, 2023 at 8:32 PM

Guten Abend ihr beiden, zunächst einmal herzlichen Dank für die freundlichen Worte.

Jean: Du hast richtig erkannt, es ist Neusilber, auch der auf dem Foto nicht zu sehende Abschluß / Verschraubung besteht aus Neusilber.

Herzliche Grüße

Hermann

January 30, 2023 at 8:08 PM

 

 

Jetzt hat es geklappt.

Viele Grüße

Alex

 

Blood,Sweat and Musclecat
January 30, 2023 at 8:04 PM

Schönes Messer Hermann. Besonders gefällt mir die Harmonie von Klinge und Griff.

Viele Grüße

Alex

Blood,Sweat and Musclecat
January 30, 2023 at 11:49 AM

Sehr schönes Messer in ganz traditioneller Form! Gefällt mir!

Woraus ist die Abschlussplatte oben am Griff? Neusilber?

Freundliche Grüße

Jean

Messer aus Dreilagenstahl

January 29, 2023 at 3:04 PM

Mein letztes geschmiedetes Messer möchte ich euch zeigen.

Der Dreilagenstahl besteht aus 1.2842 und die Schneidlage aus Kugellager. Das Griffmaterial ist Ziricote.

Die Gesamtlänge beträgt 245mm, die Klingenlänge 125mm, die Klingenbreite 27mm und die Klingenstärke am Ricasso 5mm.

January 29, 2023 at 1:31 PM
Meinhard Spaunhorst, 29. Januar 2023 um 08:55

sieht auf den oberflächlichen Blick einfach aus. AAAAber: Die Hintergrundarbeit wird in vielen Einzelheiten deutlich: ungewöhnliche Materialstrukturen lassen auf einigen Mut für Versuche und Fehlversuche schließen, ungewöhnliche Schlaufenhalterung und Scheidenspitze zeugen von Ideen; insgesamt Harmonie von Material, Form, Größe, Struktur, Farbe, und das alles in sauberer Arbeit. Jetzt interessiert mich die Rückseite der Scheide unten.

Extraklasse!

Meinhard

Hallo Meinhard,

Danke für das Lob👍

Ja der Weg war lang. Bin seit ca. 1 Jahr immer wieder dran, hab den Ofen inkl. Brenner selbst gebaut und bis dato hab ich 5 Schmelzversuche gemacht, den letzten mit Erfolg. Zu lernen gibts noch viel, stehe hier noch ganz am Anfang aber für eine erste Klinge hat es immerhin schon mal gereicht.

Von der Scheide hätte ich dir gerne Bilder geschickt, aber aktuell geht das hier nicht, warum auch immer. Ich probiers aber nochmal.

Sie hat einen Holzkern und beide Leder sind auf der Rückseite vernäht. Damit nichts verrutscht hat der Holzkern eine Nut. Das obere Leder ist nass angeformt und hält somit bestens.

 

Viele Grüße

Alex

Blood,Sweat and Musclecat
January 29, 2023 at 9:55 AM

sieht auf den oberflächlichen Blick einfach aus. AAAAber: Die Hintergrundarbeit wird in vielen Einzelheiten deutlich: ungewöhnliche Materialstrukturen lassen auf einigen Mut für Versuche und Fehlversuche schließen, ungewöhnliche Schlaufenhalterung und Scheidenspitze zeugen von Ideen; insgesamt Harmonie von Material, Form, Größe, Struktur, Farbe, und das alles in sauberer Arbeit. Jetzt interessiert mich die Rückseite der Scheide unten.

Extraklasse!

Meinhard

January 27, 2023 at 6:11 PM

Hallo Jean und Julian Danke Euch.

Das war eine Schmelze, kein Wootz. FZ Knives auf YT zeigt wie es geht.

Hier noch bessere Bilder

 

 

Viele Grüße

Alex

Blood,Sweat and Musclecat
January 27, 2023 at 10:38 AM

Ein wirklich schickes Stück!

January 27, 2023 at 1:04 AM

Alex,

das ist ein sehr schönes Messer geworden!

Frage dazu: Ist das jetzt nur eine Schmelze gewesen, oder hast Du wirklich ein wiederkehrendes Muster durch die Zugabe eines Kristallisations-Minerals oder -metalls erhalten? Ich kann die Klinge nicht so gut auf den Fotos erkennen.

Freundliche Grüße

Jean 

January 26, 2023 at 11:45 AM

Ganz toll!!! auch die Scheide.

VM

January 25, 2023 at 9:15 PM

Benjamin, Hermann Danke Euch👍

Das aufwändigste war den Stahl herzustellen. Erstmal einen Schmelzofen bauen, die Temperaturführung in den Griff bekommen und die richtige Mischung finden. Beim fünften Versuch hat es dann geklappt. Jetzt heisst es weiter Erfahrungen sammeln denn da gibts noch viel zu lernen😅

Viele Grüße

Alex

Blood,Sweat and Musclecat
January 25, 2023 at 7:52 PM

Hallo Alex, ein sehr schönes und aufwändig gemachtes Messer zeigst Du uns heute. Von mir sämtliche Daumen hoch.