January 16, 2020 at 10:49 PM
Moin, Edgar
Tolle Esse hast du dir gebaut!
Den Gasverbrauch kann man am besten uebers Gewicht messen. Ich hab dafuer eine billige, digitale Kofferwaage.
Ich brauch das, um zu beurteilen ob es sich noch lohnt eine Flasche mitzunehmen. Leergewicht steht ja auf der Buddel drauf. Du kannst dir ja ne "Eieruhr" stellen und nach ner Stunde nachwiegen.
Zum Zunder: Die Oxydschicht entsteht halt nur mit Sauerstoff, da hast du wohl etwas Ueberschuss in der Flamme- mit der Einstellung kannst du ja noch spielen!
Viel Spass damit!


Gruss
            Alex
Stahl---ist Männerknete!
December 12, 2019 at 9:23 PM
Moin, Pfief

Edgar war schneller, auch mein Vorschlag: Einlegebleche um das Feuer zu konzentrieren. Schmaler und fuer kurze Teile auch nur vorn offen. Andere Langessen haben nur ein Luftrohr in der Mitte, mit 3 Reihen Loecher. Sorry, aber noch siehts so aus wie Anfaengergebastel von einem der als Erstes gleich Beidhandschwerter schmieden will!
Hier im Forum gibts in der Feuerstellenrubrik gute Vorbilder und was sich seit wirklich gut 1000 Jahren bewährt hat ist einen Blick wert, bevor mans besser weiss.
Ich kann nur schreiben- Ratschlaege hier basieren auf Erfahrung, auch wenns manchmal "knorrig" rueberkommt!



Gruss
           Alex
Stahl---ist Männerknete!
December 3, 2019 at 9:24 PM
Moin
Seit heut hab ich auch Werbung mitten 7m Textblock eines Beitrags- wies Ausschaut, die Googlegeschaltete Werbung, die ueberall auftaucht wo die Seitensoftware ne Luecke laesst.
P.s.: zur Forumsfinanzierung hab ich nichts gegen Werbung am Seitenrand o. Ende, Sachorientiert waere Schoen- dann kann man auch mal was davon Anklicken!

Gruss
           Alex
Stahl---ist Männerknete!
October 16, 2019 at 9:40 PM
 Moin, Jack

Wirklich gute Arbeit!
Aber auch von mir eine Frage nach dem Korrosionsschutz- wegen der eletrolytischen K. wenn man aus verschiedenen Metallen(Alu, Stahl) quasi eine voltasche Zelle stapelt?


Gruss
            Alex
Stahl---ist Männerknete!
July 14, 2019 at 11:40 PM
Nachtrag,-
Ich denke die Esse ist eigendlich nicht zum Schmieden gedacht, sondern aufgrund der Schuesselform und Groesse zum erhitzen von Nieten auf der Baustelle gedacht! (Bruecken, Masten, Eifeltuerme ) Die Esse wurde wohl wie ein Gulaschtopf mit Ketten ans Geruest gehaengt, eine handvoll Kohlen, zwei handvoll Nieten- bischen kurbeln und schon gehts weiter!
Aber trotzdem, find ich gut, wenn ich auch mal eine finde kommt die neben die Gasesse in den Wekstattwagen!

Gruss
           Alex
Stahl---ist Männerknete!
July 14, 2019 at 8:57 PM
Moin, Max

Das ist (optisch) erstmal eine schoene "Wanderesse"!
Gefaellt mir sehr, wenn die mal ueber ist.....;-)   wozu sind die Henkel an der Feuerschuessel? Gehoert da ein Deckel zu?

Viel Spass damit-
                                 Gruss
                                            Alex
Stahl---ist Männerknete!
June 2, 2019 at 9:20 PM
Moin,Holledauer

Ich mach Fotos fuers Forum extra zu den "Normalen" schon mit kleiner Aufloesung ueber die Einstellung der Kamera, wahlweise mit dem Hauseigenen Photo-Editor (Groesse einstellen) hinterher unter Android vorm Hochladen.



Gruss
           Alex
Stahl---ist Männerknete!
May 22, 2019 at 9:09 PM
Moin und Willkommen hier!

Gefaellt mir! Endlich mal wieder was "Einfaches" und praktisches.
Die Kugel vorn sieht so perfekt aus- hast du ein Gesenk dafuer oder ist die "nur" angeschweisst?


Gruss
           Alex
Stahl---ist Männerknete!
May 22, 2019 at 9:01 PM
Moin

Wenns historisch Korrekt bleiben muss, hab ich bei anderen Kochstellen einhaengbare Klappen gesehen, um den Rauchabzug tiefer /breiter zu bekommen. (Natuerlich mit handgeschmiedeten Baendern! )


Gruss
            Alex
Stahl---ist Männerknete!
April 14, 2019 at 8:14 PM
Moin, dirkeisen

Je nach deinen Moeglichkeiten kann man noch was draus machen!
Die Feuerschale sieht noch gut aus(auf dem Bild). Entweder du Tauscht die Messingbuchsen aus-was beim Motorbetrieb nicht lange haelt durch die Riemenspannung- oder du suchst fuer die Welle passende Nadellager und reibst das Gehaeuse entsprechend auf. Genug "Fleisch" dafuer ist da.
Radikalste Loesung ist den Luefter abzusaegen und eine Adapterplatte bauen mit Rohrstutzen fuer einen Elektroluefter, dann ist Ruhe und du baust an was du kriegst.


Gruss
            Alex

P.s.: wurde auch alles hier im Forum schonmal durchgesprochen, liess  dich bei den Essen mal ein!
Stahl---ist Männerknete!
April 5, 2019 at 7:51 PM
Moin s

Von freiwerdendem Chlor hab ich auch noch nichts bemerkt. Dann haette man ja auch das metallische Natrium in der waessrigen Loesung und das wuere Auffallen
Dazu muss man Kochsalz schmelzen und direkt eletrolytisch zerlegen .Aber das dabei freiwerdende atomare Chlor ist sehr aggressiv und wer keine Senfgas- Experimente braucht, sollte davon Abstand nehmen!!
Auch wenn ein Barren Natrium manchmal verlockend ist.

Gruss
            Alex
Stahl---ist Männerknete!
April 2, 2019 at 8:21 PM
Moin

Ich hab auch ein Dreibein, aehnlich dem gezeigten. Allerdings 2 Beine zum Horn. Da ich viel "ums Horn rum" arbeite, bei Hufeisen, Ringen o. Aehnichem ists bei seitlichen Schlaegen doch kipplich gewesen, so wie bei Angele.
Und die Beine mit mit ca. 03er Estrichkies fuellen bringt Ruhe rein und absorbiert Schwingungen.


Gruss
           Alex
Stahl---ist Männerknete!
March 30, 2019 at 7:15 PM
Kurbelgeb2.jpgKurbelgeb1.jpg
Stahl---ist Männerknete!

Endlich ein Kurbelgeblaese!

March 30, 2019 at 7:12 PM
Moin

Heut auf dem Flohmarkt ein Kurbelgeblaese gefunden und nach "zaehen" Verhandlungen fuer 20 €uronen gekauft!  Der Rotor ist aus Aluguss und laeuft sehr ruhig und wuchtig. Warum das Ganze auf ein augenscheinlich sehr altes Brett mit Scharnier geschraubt ist, erschliesst sich mir nicht. Vielleicht kennt hier jemand die Firma und oder den Orginaleinsatz? Ich freu mich drueber und werde mir einen Staender dafuer bauen, um das Geblaese mit Schlauch an verschiedenen Essen einzusetzen.
Stahl---ist Männerknete!
March 28, 2019 at 8:18 PM
Moin, proton

Da habts Ihr in Oesterreich vielleicht besser!
In D gibts speziell fuer Garagen eigene Gesetze!  Eigendlich duerfte da noch nicht mal ein Besen oder ne Kiste drin stehen!
Eigendlich setzt das auch niemand durch- aber es gibt auch andere Nachbarn Und eine Nutzungsaenderung? Mit Glueck darf an Stelle der Garage da keine Gartenlaube o. Werkstatt stehen laut Bauamt

Garnicht so Einfach hier!


Gruss
           Alex
Stahl---ist Männerknete!