March 28, 2020 at 4:41 PM

Servus Housi,

wenn die Esse so funktioniert,wie sie aussieht, solltest Du in Serie damit gehen . Schöne Arbeit, falls sie Deinen Erwartungen nicht entspricht, haste auf jeden Fall ein tolles Teil gebaut, mir gefällts auf jeden Fall erstklassik. Ich würde mich über weitere Bilder und Video freuen.

Gruß und bleib gesund

Manfred

February 21, 2020 at 6:57 PM
Hallo Lennart,
durch dieses Durcheinander zwischen alten und neuen Forum, sind  mir Deine Beiträge erst heute aufgefallen, wäre schön wenn sich das bald erledigt hätte. Dein Tisch ist echt gelungen, mal wieder ein Beweis dafür, dass manchmal weniger, mehr ist. schöne Arbeit und ich hoffe es folgen noch Einige.
Gruß
Manfred
February 19, 2020 at 10:19 AM

Servus Thomas,

versteh mich da mal nicht falsch, Du möchtest gerne das Schmieden als Hobby betreiben und wie ich Deinem Bericht entnehme, Dein Equipment dazu selbst auslegen und anfertigen, dagegen spricht nicht das Geringste, da so ziemlich jeder Schmied oder Hobbyschmied irgendwann seine Werkzeuge, egal ob Esse, Zangen, Gesenke oder Hämmer so anfertigt und verändert wird, damit es für die jeweilige Arbeit und Nutzung passt. Wir hatten hier im Forum aber schön des öfteren Mitglieder, die dieses Forum mit Beiträgen hoffnungslos zugemüllt haben, weil sie bestehende Beiträge und  Tipps von Fachleuten einfach ignoriert haben und hinterher noch sauer waren, als die Beiträge als nervend bezeichnet wurden. Bei Dir sehe ich das ein bisschen anders. Ich persönlich würde mich sogar freuen wenn Du uns über die Fortschritte weiter informierst.

Gruß

Manfred

Original Komplettbände Der neuzeitliche Maschinenbau von Kurt Hanfland aus den Jahren 1927 und 1928

February 18, 2020 at 12:16 PM

Ich weiß das ich mich in einem Schmiedeforum befinde aber Insidern oder Interessierten, sind diese Werke bekannt. Im Namen eines Freundes, biete ich die Komplettedition, Der neuzeitliche Maschinenbau von Kurt Hanfland, original und in Leinen gebunden, aus den Jahren Band 1 (1927) und Band 2 (1928) an. Die Bücher sind für ihr Alter in einem guten Zustand .Wer Interesse daran hat, bitte einfach kurz per PN bei mir melden.

Gruß

Manfred

Attachments:

Last edit: February 18, 2020 at 12:20 PM
February 17, 2020 at 6:39 PM

Hallo Thomas,

erstmal herzlich Willkommen im Forum. Ich kann ja verstehen wenn es dem ein oder anderen Spaß macht sich die Esse selbst zu bauen, hierzu gibt es jede Menge Fragen und Diskussionen im Forum, egal ob zu Gas- oder Kohleessen. Aber mal ehrlich warum das Rad neu erfinden, es gibt  (schau mal z.B. unter ich Biete oder bei Kleinanzeigen) jede Menge Schmiedeessen zu erschwinglichen Preisen, die ausgereift und sofort einsetzbar sind. Ist aber nur meine persönliche Meinung dazu, wenn ich das Schmieden wirklich ernsthaft betreiben möchte, würde ich meine Zeit und Kräfte dafür einsetzen. Aber darin ist nunmal Jeder verschieden und wir leben Gott sei Dank in einem freien Land. Viel Spaß weiterhin im Forum und frohes Schaffen.

Gruß aus Nordhessen

Manfred

-1
February 8, 2020 at 6:37 PM

warum so bescheiden Ihr Beiden, die Türfallen würden durchaus unter Hobby Projekte passen. Housi, man kann dem Riegel ruhig ansehen, dass er geschmiedet ist, grade bei solchen Altertümern, der Handgriff ist schön aber die Grundplatte und Fallen für meinen Geschmack etwas zu gleichmäßig.

Gruß

Manfred

February 5, 2020 at 9:28 AM
Servus,
wie man sieht werden die Mitglieder des Forums, langsam unruhig. Ich denke es wäre von Dir Peter oder den Moderatoren angebracht,
mal ne kurze Info herauszugeben, was eigentlich los ist und wie es weitergeht.
Ihr müsst hier ja keinen Roman verfassen aber Schweigen, schürt nur Spekulationen und den Unmut der Mitglieder.
Gruß
Manfred
January 31, 2020 at 2:08 PM

Wie war das noch mit dem Esel und dem dicksten Haufen ?😏. Schönes Teil und für das Geld ein Superschnäppchen, Glückwunsch und frohes Schaffen damit mein Lieber.

Gruß aus Viermünden

Manni

January 29, 2020 at 7:09 PM

Bei dem Amboss handelt es sich in der Tat um die norddeutsche Form, Bahn und Kanten sehen gut aus .Wie dieser Amboss hergestellt wurde siehst Du hier und urteile selbst http://www.ernst-refflinghaus.de/die-ambossherstellung.html. Die Vierkantlöcher wurden genutzt um den Amboss mit Stangen während des Herstellungsprozesses bewegen zu können. Viel Spaß mit dem Kameraden.

January 28, 2020 at 1:25 PM
Manfred, 28. Januar 2020 um 11:26
Klopfer, 27. Januar 2020 um 22:57

...und arschlangsam ist es auch noch!

Eigene Beiträge editieren geht auch nicht mehr...

Ich durfte ja wie manch Anderer auch die Beta Version dieser Forenversion testen und muß ganz ehrlich sagen,solche hier beschriebenen Probleme wurden so nicht dargestellt oder es ist mir beim kurzen reinschauen nicht aufgefallen.

Ich denke jetzt im Dauerbetrieb wird Vieles anders dargestellt. Ich möchte weiß Gott nicht motzern, bin aber der Meinung, das Neuerung auch Vebesserung bedeuten sollte, was man abgesehen von der besseren Bilddarstellung im Vergleich zum alten Forum echt nicht erkennen kann.

Für mich war die alte Version samt Chat wesentlich einfacher und übersichtlicher. Vielleicht gibts ja noch ne Möglichkeit mehr aus diesem Forum rauszuholen, um zu verhindern das noch mehr Leute abspringen. Momentan ist im Vergleich zum alten Forum echt tote Hose hier, was aber sicherlich nicht an dem Forum liegt.

 

January 28, 2020 at 12:26 PM
Klopfer, 27. Januar 2020 um 22:57

...und arschlangsam ist es auch noch!

Eigene Beiträge editieren geht auch nicht mehr...

Ich durfte ja wie manch Anderer auch die Beta Version dieser Forenversion testen und muß ganz ehrlich sagen,solche hier beschriebenen Probleme wurden so nicht dargestellt oder es ist mir beim kurzen reinschauen nicht aufgefallen.

Ich denke jetzt im Dauerbetrieb wird Vieles anders dargestellt. Ich möchte weiß Gott nicht motzern, bin aber der Meinung, das Neuerung auch Vebesserung bedeuten sollte, was man abgesehen von der besseren Bilddarstellung im Vergleich zum alten Forum echt nicht erkennen kann.

Für mich war die alte Version samt Chat wesentlich einfacher und übersichtlicher. Vielleicht gibts ja noch ne Möglichkeit mehr aus diesem Forum rauszuholen, um zu verhindern das noch mehr Leute abspringen. Momentan ist im Vergleich zum alten Forum echt tote Hose hier.

January 24, 2020 at 4:30 PM

....hat aber den wesentlichen Vorteil, dass er nicht so schnell geklaut wird.

Alte Literatur aus dem Schmiede und Kunstschlosserhandwerk

January 19, 2020 at 11:36 AM

durch einen glücklichen Zufall, bin ich an alte Aufzeichnungen und Berufsschulbücher aus dem Schmiede und Kunstschlosserhandwerk gekommen. Zu den Errungenschaften  gehört auch dieses original Prüfungszeugnis und Lehrbrief aus dem Jahre 1906, aus Tarnowitz heute Polen.

Attachments:

Last edit: January 19, 2020 at 11:37 AM
January 10, 2020 at 6:03 PM

Herzlich Willkommen Felix,

es freut mich dass noch junge Menschen diesem alten und wunderschönen Handwerk frönen und die Gelegenheit nutzen, den Beruf  zu erlernen.Über  neue und alte Berufbezeichnungen kann man sicherlich diskutieren, ich persönlich finde natürlich auch die alten Bezeichnungen schöner weil selbst ein absoluter Laie weiß um was oder wen es sich handelt. Viel Spaß weiterhin.

 

December 24, 2019 at 5:22 PM
Ich schließ mich  demPeter an und wünsch Euch ein paar entspannte Tage im Kreise der Familie.
Gruß
Manfred
Last edit: December 24, 2019 at 5:23 PM