October 7, 2019 at 7:25 PM
Moin!
 
Mir kommt die Spitze reichlich dick vor! Kann natürlich auch täuschen. Durch die Perspektive beim Fotografieren.
Gruß
Oli
previous proper planning prevents piss poor performance

October 7, 2019 at 6:34 PM
Richtigstellung!!!

Hallo, erstmal. Ich hatte vor längerer Zeit diesen Thread geöffnet, wei damals fast nur Theorie im Forum zu lesen war. Er sollte Euch anregen, mal wieder was handwerkliches zu zeigen. Nun muß auf keinen Fall alles hier rein, besser aufgehoben ist wohl das meißte in den Rubriken Projekte, Hobby oder Profis.
Volker
October 7, 2019 at 5:06 PM
Heute einen 2. Schheitersappel für einen Freund gemacht. Wieder aus c45.IMG_20191007_095958.jpgIMG_20191007_095949.jpg
October 3, 2019 at 3:38 PM
haken02.jpglaterne.jpg
Einfacher Wandhaken aus 12er rund. Zum aufhängen von Lampen, Hüten, Zimmerpflanzen oder was einem sonst noch einfällt. Man schmiedet den Haken, Bohrt ein Loch und kloppt ihn rein, fertig. Kein Dübel, kein Kleber und hält trotzdem
korkenziehrer.jpg
Korkenzieher aus dickem Moniereisen. Die Spirale ist etwas dick geworden, beim nächsten mache ich sie dünner.
schuerhaken02.jpgschuerhaken.jpgSchürhaken aus 10er rund. Es gab mal die Frage nach der Gestaltung von Griffen. So mache ich sie gerne.
Gruß und schönen Tag der Deutschen Einheit.
September 23, 2019 at 8:46 PM
Servus Manni,

die "Bierflunder" hab ich bewußt unter der Überschrift "wenig..." eingestellt.
Die etwas ausgedehntere Antwort dazu würde hier niemanden interessieren denn das mit HH ist ne andre Geschichte...

Grüße aus der Holledau

Fred
Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Last edit: September 23, 2019 at 8:51 PM, Fred
September 23, 2019 at 6:41 PM
Ich bin schon der Meinung, das man Eure Arbeiten unter der Rubrik Hobby Projekte einstellen sollte. Fred, verrat mir mal bitte wie Du es fertig gebracht hast Dich über 700 Km von der Holledau zu entfernen. Die Bierflunder hat aber irgendwie was .


Guß Manni
Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.
September 22, 2019 at 9:19 AM
Schöne Idee, Holgi.
Originelles Hochzeitsgeschenk, gefällt mir.
Grüße
Alex
Stell dich näher an den Amboss und du wirst den Unterschied schnell bemerken.
September 22, 2019 at 9:13 AM
Hallo Michael,
dieser Weg zur Herstellung der Rose gefällt mir, das muss ich mal ausprobieren.
Danke fürs Zeigen
Grüße
Alex
Stell dich näher an den Amboss und du wirst den Unterschied schnell bemerken.
September 21, 2019 at 8:00 PM
Servus Leute,

inspiriert von einem 2-tägigem Hamburg Besuch diese Woche hab ich nach einigen Bieren im Hafen und auf der sündigen Meile heute  probiert, einen "Bierfisch" zu schmieden. Etwas schuppig geworden der Kamerad und die zusätzliche Flosse hinten unten ist nicht besonders schön gespalten, erfüllt aber den angedachten Zweck: Bierflasche vom Stopsel befreien.

DSC00587.jpgAusgangsmaterial 30x8 130 lang. Die erste Variante des Schwanzes - dieser sollte eigentlich anders werden - ist mir beim Bier holen abgebrannt. Danach hab ich abgeschrotet und mich für diese entschieden.

Grüße aus der Holledau

Fred

Nachtrag: Endabmessungen - 120 lang, 40 hoch, Flosse 80.
Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Last edit: September 21, 2019 at 8:30 PM, Fred
September 21, 2019 at 7:08 PM
Hi Micha, ist gut geworden, auch gut gezeigt wie man es macht. Das mit dem rollen hättest Du noch zeigen können.
Volker
Last edit: September 21, 2019 at 7:09 PM, volker mühlberg
September 21, 2019 at 12:24 PM
Hallo Holledauer,
ja, alles mit der Hand am Arm und dem Hammer in der Hand - danke fürs Lob!
Größtenteils ist die Rose auf IronFranks Kutschen-Feldschmiede während eines Mittelaltermarktes entstanden, zu Hause habe ich nur noch die Blütenblätter etwas gerichtet mit Meißel und Zange.
Hier noch zwei Bilder von Zwischenschritten:
IMG_0354_1200.jpg
Beim Einkerben (auf einem Abschrot mit spitzem Winkel) muss man aufpassen, dass man nicht zu tief kommt, damit es einem beim späteren Einrollen nicht an der Stelle abreisst.
IMG_0357_1200.jpg
Blütenblätter ausrecken, jetzt nur noch einrollen, dann schick machen mit der Zange und fertig. Beim Ausrecken macht es eine schönere Blüte, wenn man zum oberen Rand des Blattes hin dünner ausreckt. Das erleichtert auch das Anhübschen mit der Zange.
Das war übrigens der dritte Versuch. Beim ersten ist mir eine Einkerbung zwischen zwei Bättern zu tief geraten, beim zweiten der Stiel (fast) abgerissen. Die zweite versuche ich noch zu retten.
Grüße, Michael
September 20, 2019 at 10:02 PM
Servus Holgi,

warum zerreißen? Ist doch top!
Hab die Erfahrung gemacht, daß man mit Geschmiedetem große Freude auslösen kann.
Hab mal für frisch vermählte ein paar Hufeisen zu Herzen umgeschmiedet. Sahen irgendwie aus wie Brezen aber die Eheleute freuten sich echt sehr drüber und halten das Geschenk heut noch in Ehren.

Gruß

Fred
Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Last edit: September 20, 2019 at 10:18 PM, Fred
September 20, 2019 at 9:55 PM
Servus Micha76,

handgeschmiedet? Sehr gelungen!

Grüße aus der Holledau

Fred
Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Last edit: September 20, 2019 at 9:56 PM, Fred
September 20, 2019 at 9:05 PM
-------------------------------------------
Last edit: October 3, 2019 at 12:28 PM
September 20, 2019 at 7:38 PM
Eine Rose aus einem Stück geschmiedet. Ausgangsmaterial 5x25mm flach.
IMG_0430.jpg